Verfassen Sie eine neue Nachricht

Sie können jedes Standard-Programm verwenden, wie Outlook, Netscape, Eudora oder andere, sowie web-basierende Anwendungen wie z.B. GoogleMail.

Geben Sie die Faxnummer des Empfängers in der „An:“-Zeile ein.

Hinter die Faxnummer schreiben Sie @simple-fax.de. Z.B.: 0531123456 @ simple-fax.de

Fügen Sie das gewünschte Fax als Dokument zur Anlage hinzu.

Die folgenden Dateiformate werden unterstützt: .ps .pdf .html .htm .doc .docx .jpg .jpeg .png .tif .tiff

Versenden Sie Ihre E-Mail wie gewohnt.

Nach dem Versand des Faxes erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail.
Mail2Fax

Was ist Mail2Fax?

Mit der Technologie Mail2Fax ist es möglich, ein Fax per E-Mail zu versenden.

simple-fax.de unterstützt die Mail2Fax Funktion standardmäßig. Dabei gilt es folgendes zu beachten: Das Fax, das Sie versenden möchten, muss als PDF im Anhang Ihrer E-Mail versendet werden. Nur dann kann Mail2Fax Ihr Fax ordnungsgemäß ausliefern. Der Fließtext einer E-Mail kann nicht über Mail2Fax als Fax versendet werden.

Fax per Mail ohne Umwege

simple-fax.de unterstützt hierfür die sogenannte Mail2Fax Funktion standardmäßig. Besonders praktisch: Für den Faxversand per E-Mail verwenden Sie einfach das E-Mail-Programm, mit dem Sie sich am besten auskennen. Sie müssen für Fax per Mail nicht erst den Umgang mit einem neuen aufwändigen Programm kennenlernen – legen Sie einfach direkt los!

Wie funktioniert Mail2Fax?

Sie erstellen Ihr Fax als Dokument in einem der oben genannten Formate, am besten jedoch als PDF. Da das Mail2Fax Programm den Fließtext nicht als Fax versenden kann, sollten Sie alles Wichtige ebenfalls in Ihr Dokument schreiben oder sogar mehrere separate Dokumente erstellen, welche Sie der E-Mail anhängen können. Geben Sie nun den Empfänger für Ihr Fax per Mail ein und klicken Sie auf „Senden“.

Zunächst geht Ihre E-Mail nun an unseren Fax-Server, welcher die E-Mail anschließend in ein Faxformat umwandelt und danach das Fax an den Empfänger ausliefert. Ebenso funktioniert Fax per Mail, wenn Sie sel